Start          Biographisches         Termine         Musik         Bilder         Links         Kontakt         Sponsor








Die Zwanglosigkeit und Selbstironie, mit der Lücker musikalisches Wissen und
spontane Empfindung aufeinandertreffen lässt, gewinnt mitunter etwas Schräges
und enthält sich auf kluge Weise eines wohlfeilen pädagogischen Sendungsbe-
wusstseins. Dadurch aber wird der Hörer letztlich auf sich selbst zurückgeworfen,
und er darf beim zweiten Hören nicht einfach nur etwas Mitgeteiltes identifizieren,
sondern hört dafür wacher, vielschichtiger und inspirierter als zuvor.

(Berliner Zeitung über Arno Lückers Reihe "2 x hören" am Konzerthaus Berlin)